Orte zumBesuch

Das Mémorial de Verdun

Das Mémorial de Verdun erinnert seit 1967 an die Opfer der Schlacht um Verdun. 2013 wurde ein Umbau in Auftrag gegeben, drei Jahre später eröffnete das Mémorial im Februar 2016 abermals seine Tore.

Mémorial de Verdun - © D.R.

Adresse

1, avenue du Corps Européen

55100 Fleury-devant-Douaumont

Website : memorial-verdun.fr

Öffnungszeiten

1. April bis 13. November 2016

Täglich geöffnet

9.30 - 19.00 Uhr

 

Eintrittspreise

Erwachsene: 11 €

Ermäßigter Eintritt: 7 €

Schüler (6-18 Jahre),  Studenten

Pass Lorraine Erwachsene: 8 €
Pass Lorraine 6-18 Jahre: 4 €

Famillientarif: 25 €
(2 Erwachsene und 2 Kinder - 6 bis 18 Jahre)

Erbaut im Jahr 1967 unter Anleitung der l'initiative du Comité National du Souvenir de Verdun und dessen Präsidenten Maurice Genevoix, steht das Mémorial de Verdun in stillem Gedenken an die ehemalige Schlacht um Verdun in der Nähe der Ortscchaft Fleury-devant-Douaumont. 

2013 wurde das Mémorial geschlossen um einen kompletten Umbau einzuleiten. 2016 wurde das Mémorial de Verdun zum 100. Gedenktag der Eröffnung der Schlacht von Verdun am 21. Februar 2016 wiedereröffnet.

Der Neubau ist in drei Themenbereiche unterteilt.

Gleich bei Eintritt tritt der Besucher in die Fußstapfen eines Soldaten auf dem Weg zur Front. Dadurch ergibt sich ein intimer Moment der Reflektion. Der Höhepunkt des Denkmals ist eine audiovisuelle Show auf einer 100m2 großen Leinwand, welche an die dramatischen Erfahrungen der Männer erinnert die, tagein tagaus, dem Granatenhagel ausgesetzt waren. Gleichzeitig ruft ein Besuch der Krypta die Vergänglichkeit der menschlichen Existenz ins Gedächtnis. 

Die zweite Ebene gewährt Einblick in den Alltag der Piloten, Artilleristen und Ärzte an der Front und im Hinterland. Hier wird auch, durch die Erzählungen von Soldaten auf Fronturlaub, das Leben an der Schwelle des Todes beschrieben. Des Weiteren finden Interessierte auf dieser Etage auch Informationen über den Bau der Erinnerungsstätte.

Auf der letzten Etage angekommen, öffnet sich die Gedenkstätte auf die umliegende Landschaft. Der Besucher überblickt das Schlachtfeld und wird dabei von interaktiven Terminals, temporären Ausstellungen und einem Archivzentrum begleitet. 

  • 1967
  • September
    2013
  • Februar
    2016
  • Eröffnung des Mémorial de Verdun

  • Schließung des Mémorials zur Renovierung und Erweiterung.

  • Wiedereröffnung des Mémorial de Verdun